Gästebuch


zeitreisende 2019
Monika Kraus

Lieber Sven, liebe Annett,
Wieder einmal habe ich mit Sven eine wunderbare Reise, diesmal nach Thailand und Kambodscha gemacht. Im turbulenten Bankok erlebten wir viel Kultur, Bootstouren, ein quirliges und interessantes Straßenleben und viele Massageläden. Die anschließende Busreise nach Kambodscha überraschte mich mit unglaublich netten Menschen. Wir besichtigten Ankor Wat. Die Tempelanlagen gehören zu den größten der Welt und wurde 1992 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ausgezeichnet – ein absolutes Highlight dieser Reise. Der Besuch beim “Fortune-Teller” im Tempel war ebenfalls ein besonderes Erlebnis. Und da sich in Siem Reap auch überall sehr kostengünstige Massageläden befinden, war ich trotz der Hitze uuunglaublich entspannt. Die Reise ist in Koh Chang, der Elefanteninsel im Südosten Thailands und in Bankok ausgeklungen.
Sven hat diese Reise wieder einmal super und abwechslungsreich organisiert. Wir hatten jede Menge Spaß und ich durfte wieder einen Hauch von Abenteuer erleben. Danke für diese wunderschöne Reise und liebe Grüße
Monika


Cornelia Schuhmann Portrait
Cornelia Schuhmann
Indien 2019

„Namasté… eine wundervolle Reise, ein faszinierendes Land, eine großartige Reiseleiterin. Danke liebe Annett für magische, fröhliche und unvergessliche Momente ??“


Natalia Wolf Zeitreisende
Natalia Wolf
Indien 2019

„Liebe Annett, vielen lieben Dank für eine wunderschöne, unvergessliche und sehr lehrreiche Reise.“

Zeitreisende
Ursula Schrod
Indien 2019

„Ein bewegender und unvergesslicher Augenblick. Das persönliche Palmblatt in der Hand des Readers.“


zeitreisende Brunhilde Bartmuss Potrait

„Liebe Annett!
Vielen Dank für unsere magische Reise mit unvergesslichen und faszinierenden Erlebnisse.“


Ihre Kommentare

  1. Diesen Text bekam ich von einer Reisenden als Feedback geschickt:

    Liebe Annett,
    zu unserer Nepalreise ein kleines Feedback:
    „Wer Abstand von europäischen Standard nehmen kann, der wird eine einzigartige abenteuerliche Reise erleben können. Alte Tempel, Stupas und die Geburtsstadt um Buddha uvm. kann man hier erleben. Wer offen ist für die Wunder im Land tanzt aufeinmal im Hindutempel, umarmt eine tibetische Flüchtlingsfrau, fliegt über den Fewasee, sieht den Sonnenaufgang übern Himalayamassiv oder ist mittendrin im Rausch der Farben beim Holifest und staunt über die Gegensätze die das Land zu bieten hat.
    Die Guids vor Ort und natürlich Sven waren wunderbare Begleiter auf unserer Reise. Es wird uns unvergesslich bleiben.
    Silke und Jörg L.

  2. Lieber Sven, liebe Annett,
    Wieder einmal habe ich mit Sven eine wunderbare Reise, diesmal nach Thailand und Kambodscha gemacht. Im turbulenten Bankok erlebten wir viel Kultur, Bootstouren, ein quirliges und interessantes Straßenleben und viele Massageläden. Die anschließende Busreise nach Kambodscha überraschte mich mit unglaublich netten Menschen. Wir besichtigten Ankor Wat. Die Tempelanlagen gehören zu den größten der Welt und wurde 1992 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ausgezeichnet – ein absolutes Highlight dieser Reise. Der Besuch beim „Fortune-Teller“ im Tempel war ebenfalls ein besonderes Erlebnis. Und da sich in Siem Reap auch überall sehr kostengünstige Massageläden befinden, war ich trotz der Hitze uuunglaublich entspannt. Die Reise ist in Koh Chang, der Elefanteninsel im Südosten Thailands und in Bankok ausgeklungen.
    Sven hat diese Reise wieder einmal super und abwechslungsreich organisiert. Wir hatten jede Menge Spaß und ich durfte wieder einen Hauch von Abenteuer erleben. Danke für diese wunderschöne Reise und liebe Grüße
    Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.