Portrait des Lesers am Schreibtisch.

Reisen Sie zu den sagenumwobenen Palmblattbibliotheken

Wer wünscht sich nicht ab und an einmal, in die Zukunft sehen zu können; einen Blick nur von dem zu erhaschen, was vor ihm liegt – sein Schicksal zu kennen, um besser für die Zukunft gewappnet zu sein.
Ich erfuhr 1993 von diesen rätselhaften Bibliotheken durch die Fernsehsendung „Phantastische Phänomene“. Ich wollte es genau wissen und machte mich an die Vorbereitung einer Reise nach Indien – dem Land der Märchen und Wunder, der Geheimnisse und ungelösten Rätsel.

Seitdem bin ich gefesselt von dem Mythos und der Aura, die ein solches Reading bietet und freue mich Sie auf einer solchen Reise begleiten zu dürfen.

Mystisches Indien

Die Palmblattbibliotheken in Indien sollen die Lebensläufe von mehreren Millionen Menschen aufbewahren. Der Sage nach wurden sie von den sieben heiligen Rishis aus der Akasha-Chronik herausgelesen und auf den Blättern der Stechpalme niedergeschrieben.
india-mystica-produktbild
Reiseverlauf:
Chennai - Bangalore - Kanchipuram
Höhepunkte der Reise:
Wir werden Sie in zwei verschiedene Schicksalsbibliotheken begleiten. Dazu nehmen wir eine wundervolle Reise mit einem typisch indischen Zug durch das südliche Indien auf uns und führen Sie zu längst vergessenen Tempelanlagen. Indien ist magisch! Überzeugen Sie sich bei einem Besuch eines tibetischen Arztes und eines Astrologen von einer tiefen Spiritualität.
Reisedauer: 12-tägige Reise
Reisebegleitung: Annett Friedrich
mehr Details

Bali, ein Ort der Selbstfindung

Einen ganz besonderen Eindruck hinterläßt der Besuch der Lontar-Bibliothek, in Singaraja, im Norden der Insel Bali. Tausende alte Schriften sind dort auf den Blättern der Stechpalme konserviert. Lassen Sie sich ihr ganz persönliches Reading nicht entgehen!
Reisfelder in Bali
Reiseverlauf:
Denpasar - Ubud - Tejakula - Sanur
Höhepunkte der Reise:
Zentrales Thema der Reise ist die Reise zu sich selbst, verbunden mit einem Besuch bei einem balinesischen Heiler oder Aura-Cleaner und einer Schicksalslesung in einer Palmblattbibliothek. Diese geht zurück auf den indischen Rishi Agasthya, der sein Wissen nach Bali brachte. Dieses wird heute in der sogenannten Lontar-Bibliothek verwahrt und wird durch „Pedandas“ (Priesterkaste) vorgelesen. Hier erfährt man mehr über vergangene Leben, Gegenwart bis hin in die Zukunft. Schlechte Karma-Einflüsse können vor Ort mit dem Pedanda Ritual aufgelöst werden. Abgerundet wird diese Selbstschau durch Meditationen, ein Relaxprogramm balinesischer Massagen und heiterem Delfin-Getummel in Nordbali.
Reisedauer: 13-tägige Rundreise
Reisebegleitung: Sven Djakovic und / oder Annett Friedrich
mehr Details
Reiseverlauf:
Colombo - Udawalawe-Nationalpark -Nuwara Eliya - Hatton - Kandy
Höhepunkte der Reise:
Spirituelle Kraftplätze und eine atemberaubende Tier- und Pflanzenwelt erwartet uns in Sri Lanka. Eine Rundreise in wundervoller saftig-grüner Dschungelatmosphäre. Im Udawalawa- Nationalpark haben wir die Chance Elefanten, Wasserbüffel, Warane, Lippenbären und Krokodile hautnah zu erleben. Mit einem Zug durchqueren wir die Cylon-Teeplantagen und halten hier und da zur Teeverkostung. Reisen Sie mit uns zum Dalada Maligawa, dem berühmten Zahn-Tempel, dem Mekka der Buddisten und sammeln Sie dort Kraft für alle kommenden Herausforderungen!
Reisedauer: 13-tägige Rundreise
Reisebegleitung: Annett Friedrich und/oder Sven Djakovic
mehr Details